Montag, 12. März 2012

Thorsberghose

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch die neue Hose für Phil: Wir haben uns mal wieder an einer Thorsberghose versucht. Die alte Hose war auch schon nach diesem Schnittmuster genäht, hatte aber einige Macken. Das hauptsächliche Problem war, dass sie bei jeder großen Beinbewegung im Schritt gerissen ist. Inzwischen habe ich das Problem auch erkannt: Es fehlten Keile, um mehr Bewegungsfreiheit zu bekommen.
Dieses Problem haben wir behoben, jetzt gibt es Keile. Die Hose sitzt jetzt richtig gut, Phil kann sich bewegen ohne Angst haben zu müssen, dass er nur noch in Unterhose da steht.
Den oberen Teil der Hose habe ich angesetzt, um sicher zu gehen, dass auch alles richtig sitzt und um den Teil mit Gürtel bei Materialschwäche ggf. schnell ersetzten zu können.


Hier gut zu erkennen: Die Keile im Schritt für mehr Bewegungsfreiheit



Detail: aufgenähte Gürtellaschen aus Leder (mit brettchengewebtem Gürtel)


Ich hoffe es gefällt.
Liebe Grüße, eure Lise.

Kommentare: