Montag, 12. März 2012

Tunika für besondere Anlässe

Hallo zusammen,

dieses Kleidungsstück möchte ich euch nicht vorenthalten: Die Tunika zur Silberhochzeit von Phils Eltern.
Wir haben sie extra für den Silberbräutigam genäht und nach seinen Vorstellungen gestaltet. Der Stoff ist ein sehr feiner dunkelblau-schwarzer Wollstoff, der in einem Mix aus Leinwand- und Fischgratmuster gewebt ist. Er ist wunderbar weich und sehr angenehm zu tragen.
Der Schnitt der Tunika ist wieder den selbe wie immer, aber sie wirkt trotzdem ganz anders.
Wir haben Kragen und Ärmel mit Kaninchenfell besetzt (für die Finger sehr anstrengend) und außerdem haben wir einen Ausschnitt mit "Unterhemd" angedeutet.
Die Perlenknöpfe sind nur Dekor und haben eigentlich keinen praktischen Sinn. Aber sie sehen gut aus ;)
Auf dem Fest kam die Tunika auch super an und Phils Papa hat sich sehr wohl gefühlt. Also alles richtig gemacht.

Hier mal mit Phil als Model




Liebe grüße und bis zum nächsten Mal, eure Lise.

Kommentare:

  1. Liebe Lise, schick ist die!
    Ich muss meinen Mann ja auch noch neu gewanden und mir fehlt total die Inspiration - und Muße dazu. Aber dank Deines Berichts scheints nun vorwärts zu gehen*g*
    Sieht einfach toll aus!

    LG

    Alva

    AntwortenLöschen
  2. Oho, schickes Model hast du dir da ausgesucht :)

    AntwortenLöschen