Donnerstag, 14. März 2013

neue Hausschuhe: Strickfilz!

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt erfolgreich auch noch an der Stricknadel hänge, sind da in der letzte Woche "schnell mal" eine paar Hausschuhe entstanden. Ich habe etwa 5 Stunden Arbeitszeit gebraucht, und 80 Minuten hat die Waschmaschine übernommen.
Mir gefiel die Farbe der Wolle so gut, dass ich mir gleich ein Projekt dazu gesucht habe.
Es wurde diese Strickfilz-Ballerinas. Sie gefielen mit vor allem wegen der Form, mal was anderes als die klassischen, leicht klobigen, Filzschuhe. Außerdem hatte ich eine Gelegenheit zwei dieser schönen Holzknöpfe zu verarbeiten (Bild gibts unten).

Die Angaben der Reihen und Zentimeter aus der Anleitung haben mit meinem Strickwerk leider überhauptnicht zusammen gepasst, sodass ich am Ende nur noch nach dem cm-Angaben gegangen bin. Aber jetzt passt alles.
Bei Wechsel vom Reihen stricken auf das Nadelspiel hatte ich aber ein Problem: Meine normalen Nadeln waren 6,5er - mein Nadelspiel nur Größe 6. Vor dem Filzen hat man einen deutlichen Unterschied im Maschenbild gesehen, nach dem Filzen aber nicht mehr. Auf den Bildern erkennt man das recht gut.

Beim Strickfilzen werden "riesige" Werkstücke gearbeitet, die dann in der Waschmaschine auf Normalgröße schrumpfen. Bei 50° Feinwäsche in meinem Fall.

Hier der Vorher-Nachher-Vergleich:

39,5 cm Länge vor dem Filzen, das Maschenbild ist deutlich erkennbar

25cm Länge nach dem Filzwaschgang, keine Maschen mehr erkennbar

Detail von dem süßen Holzknopf, mit gefallen die Muster besonders gut.

Die Schuhe sind durch das Filzen so richtig schön dick und warm geworden. Das ist gut, denn Dank Parkett und fehlendem Mieter drunter ist es bei uns sehr fußkalt. Aber damit muss ich mich jetzt nicht mehr rumplagen!




Also Liebe Grüße und bis zum nächsten mal.
Eure Lise mit den warmen Füßen.

Kommentare:

  1. Die sehen richtig warm aus und total süß!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lise,
    die Strickfilz-Ballerinas sehen ja so was von schön aus. Ich hab mir die Anleitung direkt heruntergeladen, jetzt brauch ich nur noch Zeit zum Nachwerkeln.
    Danke

    LG Heather/Susi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure lieben Kommentare. Und hier der Erfahrungsbericht: die Schuhe sind wahnsinning kuschelig und ich habe immer warme Füße!
    Also hier der Tipp: Nachstricken. Es lohnt sich :)

    AntwortenLöschen